Papierlose Praxis

Fotos PDF Drucken E-Mail

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.

0756_50

Der alte Spruch ist von großer Bedeutung z.B. bei der Dokumentation von Wunden oder Hautveränderungen. Ob bei dem Hausbesuch oder in der Arztpraxis, eine Digitalkamera bzw. ein Handy mit der eingebauten Kamera ist immer dabei.

Diese Bilder können problemlos in Archie abgelegt werden.

 

Ablauf

Logischerweise werden die Bilder erst gemacht und nach einer gewissen Zeit patientenbezogen abgelegt. Dies erfordert, dass die Zuordnung der Bilder fehlerlos funktioniert.

Um dieses Ziel zu erreichen empfehlen wir:

  • schreiben Sie auf einem Zettel den Namen, den Vornamen und das Geburtsdatum des Patienten (ID ist meistens nicht zu ermitteln)
  • halten Sie den Zettel neben der fotografierten Wunde

So können Sie sicher sein, dass die Bilder später richtig zugeordnet werden.

 

Sich auf eigene Erinnerungen zu verlassen geht meistens schief.